Marketing

Seit 2012 wird EST.21 immer wieder um Beratung bezüglich Marketing und strategischer Kommunikation gebeten. Mit viel Freude bieten wir jedes Mal wieder Input für kreative Kampagnen, zur Beeinflussung des Verhaltens von Reisenden im Sinne einer intelligenten, nachhaltigen und sicheren Mobilität. Zudem beraten wir Projektleiter und...

Gemeinsam mit vielen Stakeholdern war EST.21 im Auftrag des Programmabureau Maastricht Bereikbaar das dritte Jahr in Folge für die „Intelligente-Mobilität“-Aktion inkl. Kommunikation für die Veranstaltung „Magisches Maastricht“ verantwortlich: von der Analyse bis zur Umsetzung, in Zusammenarbeit mit Stakeholdern wie der Gemeinde Maastricht, dem Zentrumsmanagement Maastricht, Maastricht...

Jede Bewegung zählt: Fahren Sie sich fit! Sie möchten sich mehr bewegen, kommen aber nicht dazu? Bauen Sie Bewegung in Ihren Alltag ein. Lassen Sie das Auto gelegentlich stehen und nutzen Sie andere, aktivere Verkehrsmittel. Sie können mit dem Rad fahren oder ein E-Bike testen. Auch...

Wie überbrückt man eine Verkehrsbehinderung? Mit dieser Frage kommuniziert das Programmabureau Maastricht über die Sperre der Noorderbrug. Diese wichtige Verkehrsader (eine der beiden Ost-West-Verbindungen für motorisierten Verkehr in Maastricht) ist vom 7. bis 21. August 2017 für den gesamten Verkehr gesperrt. Dies sorgt für Verkehrsbehinderungen in...

Das Programmabureau Maastricht Bereikbaar beschäftigt sich mit der Erreichbarkeit an Spitzentagen und bei Veranstaltungen. Besonders wenn gleichzeitig ein neues Verkehrsunternehmen antritt (Umstellung von Veolia auf Arriva als Verkehrsunternehmen in Limburg) und im Rahmen der Untertunnelung der A2 die 4 Tunnelröhren geöffnet werden. Grund genug, während...

EST.21 setzte im Auftrag des Programmabureau Maastricht Bereikbaar verschiedene Projekte im Bereich Marketing und Kommunikation um, die zu einer Verhaltensänderung im Berufsverkehr führen sollten. Ziel war die Verringerung des Autoverkehrs, um die Erreichbarkeit der Stadt Maastricht zu verbessern. ...

Loading new posts...
No more posts